1. ILMTALER – Doppelkopfturnier

Wie Ihr vielleicht schon auf unserer Webseite gelesen habt, teilen wir eine gemeinsame Leidenschaft für das Doppelkopfspiel. Mit der Gründung unserer Brauerei haben wir uns zum Ziel gesetzt, das Doppelkopfspiel in unsere Gemeinschaftsaktivitäten einzubinden. Jetzt ist es endlich soweit: Wir freuen uns, Euch zu unserem ersten Ilmtaler Doppelkopfturnier einzuladen.

Wann:
7. September 2024, 14 Uhr-20 Uhr,
Nach 20 Uhr geschlossene private Veranstaltung für die angemeldeten Teilnehmer und deren Begleitung.

Wo:
Gemeinschaftsraum
Friedrich-Ludwig-Jahn-Platz
99510 Ilmtal-Weinstraße, OT Oßmannstedt
(Parkplätze sind in unmittelbarer Nähe vorhanden)

Preise:
Die ersten drei Plätze werden prämiert.

Verpflegung:
Das Team der Ilmtaler Brauerei sorgt dafür, dass Ihr stets unser süffiges Bier, regionalen Wein und natürlich alkoholfreie Getränke, sowie Leckereien vom Rost genießen könnt. Wer schon mal ins Angebot schauen will…


Anmeldung:
Deine verbindliche Anmeldung erfolgt über unseren Webshop bis zum 15. August 2024. Du kaufst quasi ein Produkt, dass Turnieranmeldung heißt. Im Kaufprozess erfassen wir dann Deine Kontaktdaten. Die Anmeldegebühr beträgt 15 €. Für seine Teilnahme erhält jeder Spieler eine Flasche Ilmtaler (0,33l) der Doppelkopfsonderedition. Zahlen kannst Du mit Kreditkarte oder PayPal.
Die Teilnehmerzahl ist auf max. 40 beschränkt.
Um 20 Uhr beginnt die private Anschlussveranstaltung in geschlossener Runde. Hier soll es Gelegenheit geben in gemütlicher Atmosphäre alte Spielrunden und Traditionen nach eigenen Regeln wieder zu beleben.
Möchtest Du an dieser Veranstaltung teilnehmen und möglicherweise in Begleitung kommen, sag uns bitte Bescheid. Bei der Anmeldung gibt es ein Freitextfeld für zusätzliche Informationen.

Spiel-/Turnierregel
Wir spielen nach den in unserer Region üblichen Regeln, die wir nachstehend in Kurzform zusammengefasst haben. Wir haben bewusst nicht alle kleinen Details der Regeln zusammengetragen, da wir sonst auf mehr als 20 Seiten kämen (siehe Regeln des DDV). Wir gehen davon aus, dass bei Uneinigkeit in der Auslegung der Regeln immer der Sinn an einem erfreulichen Doppelkopfspiel im Vordergrund steht und in diesem Sinne auch sich einvernehmlich geeinigt werden kann. Es wird aber natürlich einen Schiedsrichter geben, der Euch bei gegenteiligen Auffassungen helfen wird.

Zählweise
Die Spielwerte werden in Punkten ermittelt und in Tischlisten eingetragen. Wie dies erfolgt könnt Ihr nachstehend erfahren.

Die Spielwerttabelle (Tischliste)
Auf jeden Tisch wird eine Punktetabelle liegen. Die Spieler am Tisch bestimmen den Schriftführer oder losen diesen durch Kartenziehen aus. Der-/Diejenige mit der höchsten Karte wird der Listenführer/-in.