Wer in einer Felsengrotte eine ganze H****rotte mit seinem Samen*****s erquickt, und dann noch 20 Nonnen f****, und dann  noch nach Befriedigung schreit, dem sei dieser Schnaps geweiht.

Es war einmal ein dürres Jahr. Der Flachs nicht recht geraten war. Drum brachten die Mädels ihr Pfl*****haar dem Weber dar. Und wer ein Höschen trug aus diesem Haar, dem stand der Piephahn das ganze Jahr.

Auf dem Ulrichshalbener Teiche schwamm eine Leiche. Sie wankte nach links, sie wankte nach rechts, sie war weiblichen Geschlechts.
In ihrem Geschl*****kanale wanden sich zwei Aale. Auf ihren Brüsten sich zwei Frösche gelüsten. Ihr Arsch war bemoost. Drum sage ich – Prost!